Zwerggarnelen-Häutung

11. September 2008 von Frank und Carsten Logemann

Nun hatten wir endlich mal das Glück, eine unserer kleinen Lieblinge bei ihrem regelmäßigen Kleiderwechsel aus guter Position heraus filmen zu können…

Seit einiger Zeit hängt sie kopfüber an dem Wurzelholz, schält sich dann langsam und unter größten Anstrengungen aus dem im Kopfbereich aufgeplatztem Panzer und fällt nach einem kurzen Zucken leicht taumelnd zu Boden…
Das alte Kleid achtlos weggeworfen, heisst es sich jetzt noch ein wenig zu strecken um das neue Outfit in Form zu bringen und weiter gehts mit der Futtersuche…

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

 

Rubrik: Garnelen

Kommentare

    Michi
  1. Geschrieben von Michi
    Kommentar vom 12. September 2008, 16:53 Uhr

    Hi ihr,

    super Video!



  2. Kerstin
  3. Geschrieben von Kerstin
    Kommentar vom 14. September 2008, 16:44 Uhr

    Tolles Video! Frage: Was ist das für eine Wurzelart, die man im Video sieht?



  4. Olli
  5. Geschrieben von Olli
    Kommentar vom 14. September 2008, 19:35 Uhr

    Wirklich super eingefangen. Dieses Glück hatte ich bisher noch nicht :(



  6. Frank Logemann
  7. Geschrieben von Frank Logemann
    Kommentar vom 15. September 2008, 19:21 Uhr

    @ Kerstin

    trockener Ast Haselnuß aus dem Garten… ;o)



  8. Kerstin
  9. Geschrieben von Kerstin
    Kommentar vom 16. September 2008, 23:18 Uhr

    Danke ;-)



  10. Ilona Behning
  11. Geschrieben von Ilona Behning
    Kommentar vom 23. September 2008, 22:17 Uhr

    Mindestens 35 X habe ich die Bilder schon angesehen. Der kleine Star hat ein Extra-Leckerli verdient! Loning



  12. thomas
  13. Geschrieben von thomas
    Kommentar vom 26. März 2009, 15:45 Uhr

    tolles video.habe erst mit den garnelen angefangen.heute das erste mal im becken die alte haut gesehen.sie scheinen sich sehr doll zu häuten!!bekomme ich dann bald nachwuchs??



  14. Frank Logemann
  15. Geschrieben von Frank Logemann
    Kommentar vom 26. März 2009, 17:17 Uhr

    Hallo Thomas,

    jeder Paarung geht zwar eine Häutung der Weibchen voraus, aber nicht nach jeder Häutung kommt es zur Paarung… ;o)
    Da heisst es einfach noch etwas Geduld haben. Ist auf jeden Fall schon eimal ein gutes Zeichen, dass alles gut bei Dir klappt.

    Grüße
    Frank



  16. Esther
  17. Geschrieben von Esther
    Kommentar vom 5. Mai 2009, 14:20 Uhr

    Tolles Video.
    Wenn ich was aus meinem Garten in mein Garnelenbecken setzen will……muss ich das vorher abkochen? Oder reicht einfaches überbrühen und anschließend sofortiges einsetzten ins Becken völlig aus?



  18. Frank Logemann
  19. Geschrieben von Frank Logemann
    Kommentar vom 5. Mai 2009, 15:05 Uhr

    Hallo Esther,

    ich denke überbrühen ist ok, allerdings kommt heißes Wasser eventuell bei Holz nicht in alles Ritzen, da wäre dann kurz abkochen sicher besser.

    Grüße
    Frank



  20. Moritz
  21. Geschrieben von Moritz
    Kommentar vom 17. Dezember 2010, 17:00 Uhr

    super Video !!
    Frage: ich habe ein 25L Becken mit 10 Crystal Reds seid ca.6 Monaten, bis jetzt hatte ich nur einmal Nachwuchs das war so im 1 Monat, aber jetzt ist nichts mehr passiert meine Wasserwerte sind
    KH:5
    PH:7
    und die Temperatur liegt eigentlich immer bei 23 Grad.Ich habe schon Alles ausprobiert vom Wundermittel bis zum Wasserwechsel mit etwas kälterem wasser aber nichts hatt geholfen.Die Tiere fressen ,koten und häuten sich erfolgreich
    ich hatte gehofft das ihr mir helfen könnt.
    mfg moritz



  22. Frank Logemann
  23. Geschrieben von Frank Logemann
    Kommentar vom 17. Dezember 2010, 18:47 Uhr

    Hi Moritz,

    das ist aus der Ferne natürlich immer sehr schwer zu sagen, warum es ggf. nicht so klappen mag mit Nachwuchs.

    Wichtig ist sicher eine ausreichende und abwechslungsreiche Ernährung (ruhig alle 7 - 10 Tage etwas Frostfutter, z.B. Artemia), etwas Mulm und Algenaufwuchs im Becken (also nicht ganz so sauber) und regelmäßiger WW.

    Temperatur ist auf jeden Fall ok, wenn auch die anderen Werte vielleicht etwas weiter unten liegen könnten für die Bienen. Aber selbst bei diesen Werten sollte es eigentlich hinhauen…

    Grüße
    Frank



  24. Moritz
  25. Geschrieben von Moritz
    Kommentar vom 19. Dezember 2010, 12:51 Uhr

    Hi
    hier nochmal Moritz!
    Neulich hab ich mir ein Futter für Zwerggarnelen geholt ,dass die Häutung und die Produktion der Eier unterstützen soll !!!!!
    Und siehe da , heute Morgen hab ich das ertse Weibchen mit Eiern gesehen . Ich war so glücklich,
    und danke für deine Tipps Frank.

    Aber jetzt hab ich noch eine Frage:wie senke ich den den KH Wert und denn Ph Wert . Ich hab schon vieles versucht wie z.B Torf oder Erlenzapfen.
    Aber dan hab ich gelesen ,dass ich erstmal meinen KH Wert senken muss damit ich überhaupt meinen Ph Wert runter krieg.Kannst du mir da noch was empfehlen.Danke im Vorraus
    mfg Moritz



  26. Moritz
  27. Geschrieben von Moritz
    Kommentar vom 19. Dezember 2010, 12:58 Uhr

    Hi
    hier nochmal Moritz ,bestimmt nerv ich schon XD.
    Ich hatte eigentlich vor bei Euch Garnelen zu betellen . Würdet ihr jetzt bei der kälte verschicken.
    danke im Vorraus.
    mfg Moritz



  28. Frank Logemann
  29. Geschrieben von Frank Logemann
    Kommentar vom 20. Dezember 2010, 11:19 Uhr

    Hi Moritz,

    den pH-Wert (und auch KH) bekommst Du auf verschiedene Weise runter…
    Über Torf, mit CO2, aktive Bodengründe… einfach mal im Netz dazu etwas suchen… Wir nutzen ausschließlich aktive Bodengründe (Soils) in unserer Zuchtanlage, wie z.B. Red Bee Sand oder Hirose Volcamia.

    Ja, wir versenden per Overnight-Express in Styrobox mit Wärmewasser. Sollte es aber einmal kurzfristig zu kalt werden, setzen wir in Absprache mit dem Kunden den Versand für ein paar Tage aus, bis die Temperaturen wieder etwas anziehen.

    Grüße
    Frank



  30. Moritz
  31. Geschrieben von Moritz
    Kommentar vom 20. Dezember 2010, 18:00 Uhr

    Hi
    hier nochmal Moritz!
    Ich hab gehört das man denn ph wert auch mit dest. wasser senken kann
    wenn ja ,wie ist die dosierung
    wie gesagt ich hab ein 25l becken und ich möchte einen ph wert von 6 haben. ich weiß ja das mann nicht einfach das ganze aquarium mit dest. wasser füllen darf weil sonst nicht mehr genügend mineralien für die häutung vorhanden sind könnt ihr mir vileicht helfen
    danke im vorraus.
    mfg moritz



  32. Frank Logemann
  33. Geschrieben von Frank Logemann
    Kommentar vom 21. Dezember 2010, 10:59 Uhr

    Hallo Moritz,

    das kann ich Dir nicht sagen… hängt vom Ausgangswasser ab.
    Ausprobieren und Testmischungen machen… ;o)

    Grüße
    Frank



  34. Moritz
  35. Geschrieben von Moritz
    Kommentar vom 25. Dezember 2010, 17:52 Uhr

    Hi
    hier Moritz!
    also erstmal frohe Weihnachten!
    Nun zur Frage : ich hab eien GH Wert von 15 und will ja crystal Reds und Bienen halten und Züchten. Jetzt hab ich aber gelesen das meine neuen crystal reds und Bienen, die für ein 25 L Becken bestimmt waren,eien ganz anderen GH Wert gewöhnt waren nähmlich GH6.und jetzt frag ich mich ob die sich sich in meinem wasser überhaupt züchten lassen(vermehren).Ich hab schon ein becken mit crystal reds die hatten jetzt schon ein paar mal nachwuchs aber eben nur sehr schleppend und weil ich auch gerne mal ein paar tiere abgeben würde möchte ich gerne wissen wie ich meinen GH Wert senken kann.
    mfg Moritz



  36. Frank Logemann
  37. Geschrieben von Frank Logemann
    Kommentar vom 30. Dezember 2010, 10:25 Uhr

    Hallo Moritz,

    z.B. mischen mit Osmosewasser oder Regenwasser bringt die GH runter. Dazu aber bitte auch im Internet einmal ein bisschen recherchieren… es ist ein sehr umfangreiches Thema, welches hier sicher den Rahmen sprengen würde.

    Grüße
    Frank



  38. Moritz
  39. Geschrieben von Moritz
    Kommentar vom 10. Januar 2011, 19:25 Uhr

    würdet ihr denn red bee sand auch kilo weise verschicken.
    mfg moritz



  40. Frank Logemann
  41. Geschrieben von Frank Logemann
    Kommentar vom 11. Januar 2011, 10:39 Uhr

    weder verkaufen, noch verschicken… er ist abgepackt in 4 und 8 kg - Säcken.

    Grüße
    Frank



  42. Moritz
  43. Geschrieben von Moritz
    Kommentar vom 12. Januar 2011, 19:02 Uhr

    hi
    kann man anstatt das mineral pulver auch den mineral stein nehmen. und hält der mineral stein länger oder das pulver
    mfg Moritz



  44. Frank Logemann
  45. Geschrieben von Frank Logemann
    Kommentar vom 13. Januar 2011, 11:00 Uhr

    Hallo Moritz,

    es sind zwei völlig verschiedene Produkte.

    Bitte lese auch hier
    http://www.shirakura-shop.de/shirakura_mineral_stone_mineralien_stein_montmorillonit.htm
    http://www.shirakura-shop.de/shirakura_white_mineral_powder_puder_mineralien_kalzium.htm

    Weitere Anfragen ansonsten bitte per eMail direkt an mich…
    Diskussion hat nichts mit dem Häutungsartikel (Video) zu tun.

    Vielen Dank und Grüße
    Frank



  46. Dennis
  47. Geschrieben von Dennis
    Kommentar vom 26. Dezember 2011, 16:23 Uhr

    Sehr schönes Video. Ich habe auch schon oft versucht die Häutung in einem meiner Becken per Video festzuhalten. Allerdings habe ich das bei meinen Aquarien noch nicht geschafft.

    Grüße von Dennis



Kommentar schreiben

Dein Name (erforderlich)

Deine eMail (erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht)

Deine Webseite

Spam-Check

Schreib uns Deinen Kommentar...