Mironekuton - Natural Deep Sea Mineral

5. August 2010 von Frank und Carsten Logemann

Mironekuton - Natural Deep Sea MineralOriginal aus Japan - MIRONEKUTON® ミロネクトン Natural Deep Sea Mineral

Mironekuton MineralsteinDas seit vielen Jahren nicht nur bei Japanischen Aquarianern und vor allem Garnelenzüchtern fast unverzichtbare Mineralpulver (bzw. Mineralsteine) versorgt in erster Linie die im Bodengrund und Filter lebenden Mikroorganismen und Kleinstlebewesen mit ausreichend Mineralien und schafft beste Bedingungen für deren Aktivität und Vermehrung. Eine optimale Bakterienaktivität und vor allem deren Anzahl bestimmt massgeblich die Qualität des Wassers und die wichtigen Mikroorganismen dienen besonders Babygarnelen und kleinster Fischbrut als lebenswichtige Nahrungsgrundlage.

Mironekuton MineralpulverÜber die zum Teil im Wasser gelösten Mineralien, bzw. durch die direkte Aufnahme und durch die gefressenen Mikroorganismen versorgt Mironekuton auch die Garnelen im Aquarium mit mehr als 66 essentiellen (lebensnotwendigen) Mineralien und Spurenelementen.

Weiterhin versorgt Mironekuton die Pflanzen mit benötigten Mineralien, fördert deren Wurzelbildung, unterstützt die Gesamthärte und beugt einem pH-Sturz vor. Mironekuton sorgt damit insgesamt für eine verbesserte Wasserqualität und stabilere Bedingungen im Aquarium.

Mironekuton MineralsteineMironekuton - Natural Deep Sea Mineral gehört auf Grund seiner hohen Anzahl an wichtigen Mineralstoffen zu den hochwertigsten Mineralgesteinen überhaupt und kommt, bedingt durch besondere tektonische Gegebenheiten, nur in der Präfektur Fukushima in Japan vor. Mironekuton ist 100% natürlich und enthält keine Zusatzstoffe.

 
Weitere Informationen zu Wirkungsweisen, Anwendungsbeispielen und Dosierungen findest Du auch unter » www.mironekuton.de

MIRONEKUTON® ミロネクトン - Natural Deep Sea Mineral
» www.mironekuton.de

Vorabvideo: Takashi Amano

16. März 2010 von Frank und Carsten Logemann
Stichworte: , , , ,

Interview mit Takashi Amano...Auf » AquaNet.tv gibt es jetzt schon einen kurzen Vorgeschmack zum Interview mit Takashi Amano, welches wir zusammen mit Chris Lukhaup auf unserer Japanreise im letzten Jahr aufgenommen haben.

In der zweiten Oktoberhälfte wird es dann die vollständige Version geben und wir werden Euch natürlich auch hier darüber informieren.

» Vorabvideo jetzt ansehen

Einen Fachbeitrag von Tobias Möser  (Aquanet.de) gibt es natürlich auch dazu…
» Artikel lesen

Update! - 16.3.2010

Nun ist es endlich geschafft…
Das Interview von Takashi Amano ist seit dem 16. März bei AquaNet.tv zu sehen.

» Takashi Amano-Interview jetzt ansehen

Wir wünschen natürlich viel Spaß…

RED BEE SHRIMP - Magazin

22. September 2009 von Frank und Carsten Logemann

RED BEE SHRIMP - MagazinRED BEE SHRIMP - Magazin aus dem Pisces-Verlag (Japan)

Garnelenhaus senkt Versandkosten...Die Ausgaben 1 und 4 bis 9 des nicht nur in Japan bekannten und durch seine erstklassigen Fotos bestechenden Garnelenmagazins RED BEE SHRIMP aus dem Pisces-Verlag haben wir jetzt auch bei uns im Shop mit aufgenommen.

Zwar nur in Japanisch geschrieben, lassen sich aber auf den jeweils gut 125 Seiten für den Liebhaber von Red und Black Bees viele, sehr schöne und z.T. auch sehr großformatige Fotos bewundern. Es gibt Einblicke bei verschiedenen privaten Haltern und professionellen Züchter, unterschiedliche Arten und Zuchtformen werden vorgestellt, Tipps zur Garnelefotografie, zur Haltung und Zucht werden angesprochen, einiges an Pflanzen gezeigt uvm.

Der direkte Link: » Bücher, Magazine und Zeitrschriften im Garnelenhaus

Neue Modelle: Minikescher aus Japan

12. Juni 2009 von Frank und Carsten Logemann

Neue Modell: Minikescher aus JapanNeue Modellreihe: Minikescher aus Japan

Neue Modelle: Japanische MinikescherJetzt aus rostfreiem Edelstahl (dadurch kein oxidieren mehr der bisherigen, nur beschichteten Kupferteile) und mit Ablaufbohrung im Stiel, sodass eingetretenes Wasser problemlos auch wieder herausfliessen kann (s. Abb. unten links).

Diese original japanischen Minikescher eignen sich ideal für die Selektionszucht und das herausfangen einzelner Garnelen, besonders für Jungtiere.

Neue Modelle: Japanische MinikescherDie Markierungen in 1 mm Abständen am Kescherrand ermöglichen eine tatsächliche Größenbestimmung der Garnelen (siehe Abb. rechts).

Die Gesamtkescherlänge lässt sich durch den, jetzt aus ungefährlichen rostfreiem Edelstahl bestehenden, Teleskopstiel von 17 cm bis 49 cm stufenlos verschieben. In den Stiel eindringendes Wasser kann nun problemlos an der kleinen Auslassbohrung abfließen.

Neue Modelle: Japanische MinikescherDie Minikescher sind mit schwarzem oder weißem Netz erhältlich, je nach Garnelentyp und deren Farben. Für blaue oder schwarze Tigergarnelen z.B., eignet sich sehr gut der weiße Typ, für Red Bee und Co. ist der schwarze Typ ideal.

Die Netze selbst sind sehr fein gewebt, sodass auch frisch geschlüpfte Garnelenbabys nicht durch die Maschen entwischen können und sind trotzdem steif genug, damit die Netze auch außerhalb des Wassers ihre Form beibehalten.

Folgende Kescher aus der Mini-Serie sind bei uns verfügbar…

» Japanische Minikescher in schwarz und dreieckig
» Japanische Minikescher in schwarz und rund
» Japanische Minikescher in weiß und dreieckig
» Japanische Minikescher in weiß und rund

Shirakuras Red Bee Sand…

23. März 2009 von Frank und Carsten Logemann

Minima Breeder Shirakura - Red Bee Sand, 8 kgDas Warten hat endlich ein Ende… Nach einer laaaaangen Schiffsreise um den halben Erdball ist Heute eine größere Ladung Shirakura Bodengrund (Red Bee Sand), der speziell für die Haltung und Zucht von Bienengarnelen ertwickelt wurde, bei uns in Oststeinbek eingetroffen.

Pünktlich um kurz vor 9 Uhr stand der ersehnte LKW vor der Tür und nach ewig langem Entladen des Containers bei strömendem Regen und "saumässig" ungemütlichem Wind, ist jetzt aber alles bestens und trocken verstaut… puhhh, dafür gibt es morgen sicher Muskelkater… ;o)

Neben anderen Shirakura-Artikeln, gibt es jetzt also auch den » Red Bee Sand im Shop
 

Shirakura jetzt im Garnelenhaus…

27. Februar 2009 von Frank und Carsten Logemann

Minima Breeder - ShirakuraMinima Breeder - Shirakura - Produkte ab März 2009

Im Bezug auf den » Artikel vom 18. Januar 2009 haben wir jetzt den ersten Teil der Lieferung bekommen. Der Bodengrund Red Bee Sand braucht für die lange Überfahrt per Schiff allerdings noch etwas länger. Wir rechnen in der 2. Märzhälfte mit ihm…

Das Garnelenfutter Ebi Dama und Ebi Dama Special, das Aufzuchtfutter Chi Ebi, sowie verschiedene Mineralzusätze sind ab sofort im Shop verfügbar. Des weiteren haben wir auch eine neue Shirakura-Infoseite (www.shirakura-shop.de) mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Produkten online gestellt.

Viel Spaß beim stöbern…

» Minima Breeder - Shirakura im Garnelenhaus

weitere Artikel »